Kategorie: Aktuelles

Vortrag mit Pater Karl Wallner

Das Katholische Bildungswerk lädt am 22. November zu einem Vortragsabend unter dem Titel “Mission statt Resignation” mit dem bekannten Referenten und Autor Pater Dr. Karl Wallner, Direktor von Missio Österreich und langjähriger Rektor der Hochschule Heiligenkreuz ein.

Erntedankfest in Ramsau

Am Sonntag, 13. Oktober wurde in Ramsau in feierlichem Rahmen das Erntedankfest begangen. Jedes Jahr im Herbst danken wir Christen unserem Herrn und Schöpfer, der nicht nur alles so wunderbar erschaffen hat, sondern es durch seine Güte auch weiterhin erhält und alles, was wir als Nahrung brauchen wachsen und gedeihen lässt. Die Erntegaben, mit denen …

Gottesdienste am Gedenktag des Hl. Johannes Paul II und des Sel. Kaiser Karl

Am 21. Oktober ist der Gedenktag des Seligen Kaiser Karl und am 22. Oktober gedenkt die Kirche des Heiligen Johannes Paul II. Beide Gedenktage begehen wir in unserer Pfarre mit einem feierlichen Gottesdienst jeweils um 19 Uhr. Von beiden Fürsprechern befinden sich Reliquien in unserer Pfarrkirche und zu beiden gibt es eine besondere Verbindung, welche …

Einladung zum Novenengebet

Herzliche Einladung zum Gebet der Novene zum sel. Kaiser Karl (Beginn 13. Oktober) und zum hl. Papst Johannes Paul II. (Begin 22. Oktober) als Vorbereitung auf die Gedenktage der beiden großen Fürsprecher am 21. und 22. Oktober. Neben persönlichen Anliegen darf ihnen gewiss auch die Bewahrung des christlichen Erbe Europas und die Zukunft Österreichs anvertraut …

Rosenkranzprozession am 6. Oktober

Aus Dankbarkeit über den Sieg der christlichen Flotte bei der Seeschlacht von Lepanto gegen die zahlenmäßig überlegenen Türken, stiftete Papst PiusV. 1571 das Fest Unserer Lieben Frau vom Siege, welches zwei Jahre später in Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz umbenannt wurde, da die Abwehr der Türkengefahr dem durch das Rosenkranzgebet erflehten Beistand der Gottesmutter Maria …

Patroziniumsgottesdienst bei der Granatkapelle

Der Patroziniumsgottesdienst bei der Granatkapelle, die dem seligen Engelbert Kolland geweiht ist, findet alljährlich Ende September, nahe dem Geburtstag des Zillertaler Seligen statt. Auch in diesem Jahr fanden sich trotz widriger Witterungsbedingungen einige treue Engelbertverehrer am Penken ein, um gemeinsam mit dem Kirchenchor Zell, den Jagdhornbläsern Aufenfeld und den Finkenberger Schützen den von Dekan Niederweiser …