Kategorie: Aktuelles

Erstkommuniontermin fixiert

Erfreulicherweise kann die Erstkommunion nun doch noch in diesem Jahr stattfinden. Nach Rücksprache mit den Religionslehrerinnen und dem Pfarrgemeinderat wurde der Termin für die Erstkommunion für 11. Oktober fixiert. Alle weiteren Informationen erhalten die Erstkommunikanten zeitgerecht.

Hinweise zur Fronleichnamsprozession

Aufgrund der nach wie vor sehr strengen Vorgaben seitens der Bischofskonferenz bezüglich Fronleichnam, wird der Festgottesdienst um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert mit anschließender Prozession in der Kirche. Zu Fronleichnam feiern wir besonders die Realpräsenz, also die wirkliche Gegenwart Jesu Christi in den eucharistischen Gestalten von Brot und Wein. Alle Gläubigen, besonders jedoch die …

Firmung am 4. Juli 2020

Der Firmtermin wurde nun auf den 4. Juli 2020 festgelegt. Die Firmung findet um 18 Uhr in der Pfarrkirche Zell statt. Firmspender ist Erzbischof Wolfgang Haas aus Liechtenstein, der schon seit vielen Jahren als Firmspender in Zell fungiert. Wenn es keine weiteren Lockerungen der Coronamaßnahmen bis zum Firmtermin gibt, gelten folgende Regelungen: Sitzplätze sind für …

Herz-Jesu-Andachten im Juni

Der Juni gilt in der Kirche traditionell als Herz-Jesu-Monat. Das Heiligste Herz Jesu wird in Tirol besonders verehrt. Das Herz Jesu ist die Quelle SEINER Liebe und Barmherzigkeit und jenen, die sein Heiligstes Herz verehren, verheißt Jesus große Gnaden. Der Hl. Margaretha Maria Alaquoque, welcher der Heiland in Paray-le-Monial in Frankreich erschienen ist, verspricht Jesus, …

Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt und am Sonntag

Liebe Gläubige aus der Pfarre Zell und darüber hinaus! Die Gottesdienstordnung vom vergangenen Sonntag mit vier Heiligen Messen hat sich bewährt und wurde gut angenommen, weswegen auch am Fest Christi Himmelfahrt, sowie am darauffolgenden Sonntag jeweils um 7.00 Uhr, um 8.00 Uhr, um 9.00 und um 19.00 Uhr eine Heilige Messe in der Pfarrkirche stattfinden …

Wort des Tages – Freundschaft

Wahre Freundschaft – die Messe ist ansteckend Im heutigen Evangelium sagt Jesus die Worte: Ich nenne euch nicht mehr Knechte, denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut. Vielmehr habe ich euch Freunde genannt, denn ich habe euch alles mitgeteilt, was ich von meinem Vater gehört habe. Dieses Evangelium ist ein Grund, über Freundschaft …

Wort des Tages – Freude ist unsere Stärke

Gestern haben wir über das Bild des Weinstocks nachgedacht, ein Bild der Fruchtbarkeit, der Schönheit und der Dynamik des Wachstums. Im heutigen Evangelium setzt Jesus diese Rede fort, er sagt den Jüngern, dass sie in IHM bleiben sollen und spricht von der Liebe und dem Halten der Gebote. Seine Rede mündet ein die Worte „Dies …

Wort des Tages – In IHM bleiben

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben Es gibt im Leben Momente, die man nicht vergisst, dies können auch gewisse Worte sein. Im heutigen Evangelium war das Gleichnis vom Weinstock zu hören (Joh 15,1-8). Immer wenn ich diese Worte lese, dann denke ich an Berlin, wo wir mit einem Bus von Gläubigen mit Papst …

Wort des Tages – Aus der Krise

Am heutigen Tag feiert die Kirche wieder einmal einen Märtyrer, einen Blutzeugen, nämlich den Heiligen Pankratius, der zu den sogenannten Eisheiligen gehört (Pankraz, Servaz, Bonifaz und die kalte Sophie).Viele Kirchen erinnern an diesen Heiligen, in Rom befindet sich in an der Piazza di San Pancrazio die Basilika San Pancrazio,  in Fügen im Zillertal gibt es …