Gipfelmesse am Mannskopf

Gipfelmesse am Mannskopf

250 Tourengeher bei Bergmesse zu Ehren des Seligen Engelbert Kolland

Zum 11. Mal wurde heuer auf dem Mannskopf im
Zillertal eine Bergmesse zu Ehren des Seligen Engelbert Kolland
gefeiert. Etwa 250 Tourengeher waren am 1. Fastensonntag der Einladung
der Kapaunser Tourenfreunde und der Bergrettung
Zell am Ziller gefolgt. Die Bläser des „Kapaunsduos“  umrahmten die
Heilige Messe.

Dekan Steinwender erwähnte in der Predigt, wie der Zillertaler
Engelbert Kolland viele Schwierigkeiten gemeistert und Versuchungen
bestanden und dadurch einen eindrucksvollen Weg gegangen
sei. Engelbert Kolland sei für uns ein wirksamer Wegweiser und Helfer
auf unseren Glaubens- und Lebenswegen. Bei der Messe wurde auch
besonders der Verstorbenen Rosalie Hotter, Daniel und Hansjörg Platzer
sowie der Lehrerin Rita Lechner gedacht.

Nach der Messe fanden sich 220 Tourengeher bei der Kapaunsalm ein, wo sie von der Bergrettung Zell am Ziller köstlich bewirtet wurden.

Möge diese Gipfelmesse in allen Teilnehmern die Verehrung des seligen Engelbert nachhaltig vertiefen und sie dem Herrn immer näher bringen.

Vergelts Gott für die eindrucksvollen Fotos von Horst Ender.

Aufstieg

Zur Ehre Gottes

DANKE