Glaubensbote

Glaubensbote

Nr. 110, Ausgabe 1, Mai 2017, „Marienmonat“

Liebe Gläubige der Pfarren Zell und Gerlos! Liebe Gäste und Abonnenten!
Die Madonna von Fatima, ein Geschenk eines Spenders für die geplante Fatimakapelle (siehe Seite sieben) weist uns
darauf hin, dass der Marienmonat Mai heuer unter dem besonderen Zeichen des Jubiläums 100 Jahre Fatima steht
(siehe Seite drei und Seite 20). Mit der einen Hand ladet die Mutter Gottes ein, zu Jesus zu kommen (Gebet, Umkehr,
Buße), die andere Hand ist schützend über uns ausgebreitet. Papst Benedikt hat im Jahre 2010 gesagt: Die Botschaft
von Fatima ist noch nicht zu Ende. Maria möge uns führen, durch den Monat Mai, durch alle Dinge, die da kommen
mögen, vor allem aber zu einer persönlichen Beziehung zu Jesus!
Unsere Osterliturgie war heuer im wahrsten Sinne des Wortes gekrönt mit der Krönungsmesse von W. A. Mozart mit Chor und Orchester. Eine
einmalige musikalische Darbietung in der prachtvoll renovierten Pfarrkirche hat uns geholfen, die Herzen zu öffnen und durch tätige Anteilnahme
tief in das Ostermysterium eindringen, IHM, unserem auferstandenen Herrn zu begegnen!
Dem Kirchenchor mit Pfister Richard sowie Baumeister Luxner und allen Unterstützern der Kirchenrenovierung sei innig gedankt!!!!!!!!!!!!!!!!!