Glaubensbote

Glaubensbote

Nr. 106, Ausgabe 4, Dezember 2015, „Weihnachten“

Liebe Gläubige der Pfarren Zell und Gerlos! Liebe Gäste und Abonnenten!
Am 8. Dezember beginnt das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr. Gemäß seinem Wunsch sollen in allen
Diözesen Kirchen mit heiligen Pforten benannt werden. Zu den von Erzbischof Franz hiefür bestimmten Orten besonderer
Barmherzigkeit gehört auch Maria Rast für den Raum Zillertal und darüber hinaus. Die Immaculata oberhalb
der Pforte von Maria Rast ladet die Pilger zum Eintritt in das Heiligtum ein. Sie erinnert uns daran, dass Christus die
Pforte zum Heil ist. Mein Wunsch an Euch: Tretet im Heiligen Jahr oft durch diese Pforte, nützt alle Möglichkeiten
der Heiligung, es ist eine Zeit der Gnade!!!! Gesegneten Advent und ein gnadenvolles Heiliges Jahr!
Ein ganz herzliches Vergeltsgott für die Kranzablösespenden beim Begräbnis von
Josef Lichtmannegger, für die Spenden für Christen in Syrien und für die Pfarrbriefspenden!!